Jonathan zur Nieden

Entwicklung eines Logos und einer Büroausstattung

Rechtsanwalt Jonathan zur Nieden wollte seinen Auftritt professionalisieren. Ich habe ihm einige Vorschläge für eine Wort-Bildmarke gemacht, er hat sich recht schnell für die „offenen Türen“ entschieden, in denen sich die beiden Anfangsbuchstaben des Nachnamens jeweils nach rechts und links gekippt spiegeln. Die Typographie ist schnörkellos und vermittelt gemeinsam mit der hanseatischen Farbgebung die nötige Seriosität.